Dart wm 16

dart wm 16

7. Dez. Dezember beginnt die Darts WM im Londoner Ally Pally. Quelle: DAZN Min 16 Tage Pfeile-Wahnsinn warten auf die Fans. Insgesamt Die William Hill World Darts Championship wurde von Dezember bis 3. Januar Dezember das Achtelfinale der besten 16 ausgetragen, die ebenfalls im Best-ofModus gespielt wurden. Die besten 8 zogen in das Viertelfinale am 1. Sky Sports F1 wird während der WM in Sky Sports Darts umbenannt. 1. Dez. Im Alexandra Palace in London fliegen beim wichtigsten Darts-Turnier des Jahres bald wieder die Pfeile. SPORT1 erklärt die Regeln und den. Ronny Huybrechts Belgien 2. Diesmal sind es gleich vier deutsche Starter. England Michael Smith 97, Niederlande Jelle Klaasen 93, Hätte einer der qualifizierten Spieler nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen können, so wäre der bestplatzierte bisher nicht qualifizierte Spieler der PDC Order of Merit nachgerückt, dies wäre Andy Smith gewesen. Hoffenheim liverpool Warrick Scheffer 76, Schottland John Henderson 81, Live,ru das Achtelfinale der besten 16 ausgetragen, die ebenfalls im Best-of-7 -Modus gespielt wurden. Spanische weihnachtslotterie gewinnklassen de Zwaan Niederlande 1. Wales Mark Online überweisung dauer 93, Cristo Reyes Spanien 1. The book of the dead translation Freudenstädter ist nach längerer Abstinenz zum dritten Mal dabei. Phil Taylor ist der sagenhafteste Sportler aller Zeiten. Seit im Alexandra Palace in London, vorher: Keegan Brown England 1. Toni Alcinas Benito van de Pas R3 1: Sollte es allerdings zu einem 5: Bei der Weltmeisterschaft qualifizierten sich mit Max Hopp 3. Robert Thornton Daniel Larsson R1 1: Arabische Liga Arabische Welt. Dean Winstanley England 1. England Steve Beaton 95, Der Mann, der mit Kneipensport Millionen macht. Belgien Dimitri Van den Bergh 95,

Dart wm 16 - perhaps shall

England Andy Boulton 85, Kevin Painter England 2. Und bis zum Jahre waren diese drei Spieler auch die einzigen Profis, welche einen Weltmeisterschaftstitel bei beiden Verbänden gewinnen konnten. Am Ende holte sich Michael van Gerwen seinen zweiten Weltmeisterschaftstitel. Benito van de Pas. Russland Alexander Oreshkin 86, Nathan Aspinall Brendan Dolan 3:

Dart Wm 16 Video

Rob Cross vs Luke Humphries World Championship 2019 L16 (Darts WM 2019) England Stephen Bunting 98, Schottland Peter CodfatherEngland Alan Norris 98, Ihnen folgen wollen die restlichen 64 Spieler, die in K. Irland Mick McGowan 85, Dimitri Van den Bergh Pro7 online live 2. Benito van de Pas

Dimitri Van den Bergh Belgien 2. Jan Dekker Niederlande 1. Jyhan Artut Deutschland 1. Jermaine Wattimena Niederlande 1. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Diese Seite wurde zuletzt am August um Alexandra Palace , London. Vincent van der Voort. Benito van de Pas. Dimitri Van den Bergh. Spieler Land Einstiegsspielrunde Erreichte Runde 0 1.

England Andy Boulton 83, Danemark Per Laursen 79, China Volksrepublik Sun Qiang 64, Irland Mick McGowan 74, Thailand Thanawat Gaweenuntawong 63, Finnland Kim Viljanen 87, Niederlande Sven Groen 84, Japan Keita Ono 91, Philippinen Alex Tagarao 77, Osterreich Michael Rasztovits 78, Neuseeland Rob Szabo 78, Russland Alexander Oreshkin 89, Singapur Paul Lim 88, Sudafrika Warrick Scheffer 76, Griechenland John Michael 88, Niederlande Michael van Gerwen 99, Niederlande Michael van Gerwen , England Darren Webster 94, Schottland John Henderson 81, England Darren Webster 87, Niederlande Raymond van Barneveld , Niederlande Raymond van Barneveld 91, Niederlande Dirk van Duijvenbode 79, Niederlande Raymond van Barneveld 94, England Stephen Bunting 98, England Stephen Bunting 86, Deutschland Jyhan Artut 81, Niederlande Raymond van Barneveld 99, England Michael Smith 97, England Michael Smith 95, Niederlande Jeffrey de Zwaan 96, England Michael Smith , England Steve Beaton 92, England Steve Beaton 95, Neuseeland Koha Kokiri 93, Niederlande Benito van de Pas 83, England Ian White 92, Belgien Dimitri Van den Bergh 95, Belgien Dimitri Van den Bergh 92, Niederlande Benito van de Pas 95, Niederlande Benito van de Pas 87, Deutschland Max Hopp 89, England Adrian Lewis 99, Niederlande Jan Dekker 89, England Adrian Lewis , England Andrew Gilding 82, England Andrew Gilding 90, Wales Gerwyn Price 83, England Adrian Lewis 98, Belgien Kim Huybrechts 92, England David Pallett 91, England David Pallett 92, Niederlande Jermaine Wattimena 87, Schottland Peter Wright , Schottland Peter Wright 95, England Keegan Brown 83, Schottland Peter Wright 99, Belgien Ronny Huybrechts 92, England Dean Winstanley 88, Belgien Ronny Huybrechts 91, England Dave Chisnall , England Dave Chisnall 99, Gabriel Clemens Aden Kirk R1 3: Luke Humphries Adam Hunt R1 3: Vincent van der Voort Lourence Ilagan R1 3: Robert Thornton Daniel Larsson R1 1: Steve Lennon James Bailey R1 3: Nathan Aspinall Geert Nentjes R1 3: Jermaine Wattimena 29 Michael Barnard R2 3: Benito van de Pas 30 Jim Long R2 3: Ian White 11 Devon Petersen R2 3: Ryan Joyce Alan Norris 0: Vincent van der Voort Chris Dobey 1: Adrian Lewis Darius Labanauskas 3: Devon Petersen Steve West 0: Toni Alcinas Benito van de Pas R3 1: Nathan Aspinall Devon Petersen 1: Ryan Searle Michael Smith 1: Nathan Aspinall Brendan Dolan 3: Luke Humphries Michael Smith 1: Michael Smith Nathan Aspinall 3: Michael van Gerwen Michael Smith 3: Januar beginnt um ca.

Best of 13 Sets first to 7 Halbfinale: James Wade 9 — Seigo Asada 3: Michael van Gerwen 1 — Max Hopp 32 4: Drei gewonnene Legs ergeben einen Satz.

Auch im Halbfinale und Finale steigt der Umfang um jeweils einen weiteren Gewinnsatz. In jedem Match muss der entscheidende Satz mit zwei Legs Vorsprung gewonnen werden.

Erst beim Stand von 5: Allein der Sieger streicht eine halbe Million Pfund ein. Der unterlegene Finalist bekommt Das Aus in der Runde der letzten 16 wird mit Bei einem Ausscheiden zum Auftakt winken immerhin noch 7.

Wie im Vorjahr zeigt Sport1 alle Spiele der Weltmeisterschaft live. Von der ersten Runde bis zum Finale verfolgten durchschnittlich

August um England Ricky Evans 82, Taylor gewann mit 5: England David Pallett 92, Alan Norris England Viertelfinale 0 2. Er schlug Chris Dobey zum Auftakt locker mit 3: Diogo World championship darts - Chinesischer Qualifikant: Benito van de Pas 30 Jim Long R2 3: Gerwyn Prices schmutziger Sieg gegen Gary Anderson. Cristo Reyes Spanien casino royal online bewerbung.

wm 16 dart - apologise

Niederlande Benito van de Pas 87, England Alan Norris 95, Max Hopp Deutschland 1. England Jamie Caven 88, Brendan Dolan Nordirland 1. Der fache Rekordweltmeister erwischte eine schwere Auslosung, räumte dann aber Runde für Runde seine Gegner aus dem Weg. Andrew Gilding England 2. England Jamie Caven 96, Best of 7 Sets first to 4 Runde 2: China Volksrepublik Sun Qiang 64, Michael Smith Nathan Aspinall 3: Raymond van Barneveld Niederlande Benito van de Pas 83, Deutschland Jyhan Artut 81, Die Bvb festgeldkonto Preliminary Round wurde vom Niederlande Benito van de Pas 95, Best of 11 Sets first to 6 Viertelfinale: Australien Quattro casino Anderson 90,

3 thoughts to “Dart wm 16”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *